Über mich

Martin Pirhofer, ausgebildeter Trailscout und Moutainbikeguide ist am liebsten unterwegs mit dem Mountainbike auf den zahllosen Singletrails der Region, aber auch mit dem Rennrad auf den unzähligen Pässen Südtirols. Er weiß immer, wo’s langgeht. Weiß, wo es die schönsten und besten Trails rund um Latsch im Vinschgau, den Standort seines Hotel Jagdhof, gibt. Weiß, was seine Gäste wünschen und kann Ihnen mundgerecht die passende Tour servieren: ob kurz und technisch einfach, ob mit Pause auf der Alm und anschließendem Singletrail-Feuerwerk, oder ob tagesfüllend für Konditionsstarke. Denn Hotelchef Martin Pirhofer sitzt nicht nur hin und wieder auf dem Bike, sondern „lebt“ das Biken geradezu.

So gründete er 2005 das MAXX Bike Eldorado, um die fantastische Bike-Region um Latsch im Vinschgau bekannter zu machen. Er war es auch, der sich erfolgreich um das „Testival“ des Magazins „Mountain BIKE“ bewarb: Von 2006 bis 2011 fand dieses Top-Event der Bike-Szene jedes Jahr im Oktober in Latsch statt. Nicht ohne Grund: In welcher Region der Alpen kann man schließlich von März bis Ende November an 7 Tagen in der Woche an geführten Touren teilnehmen?

News & Aktuelles

alle News »

Momente

DolceVita Hotel Jagdhof

DolceVita Hotel Jagdhof Seit 2010 ist der Jagdhof als Mitgliedsbetrieb der Bike-Hotels Südtirol zertifiziert. Und das sofort mit der höchsten Service-Kategorie für Biker. Damit erwartet den Gast neben dem kompletten Komfort-Angebot eines 4-Sterne Superior-Hotels das perfekte Rundum-Angebot für den Mountainbiker. Egal, ob Einsteiger oder Könner - im Jagdhof sind Sie in jedem Fall richtig aufgehoben. Martin Pirhofer, der Chef des Hauses, ist selber Trail Scout und kennt alle Touren der Region, von der gemütlichen Forstwegrunde mit Brotzeit auf der Alm bis zum knackigen und technischen Singletrail.

Nach der Biketour können Sie im Wellnessbereich entspannen - allein sechs Saunen sowie ein Hallen- und Freibad warten auf Sie. Die optimale Verpflegung rundet Ihren Aufenthalt im Hotel Jagdhof ab - vom üppigen Frühstücksbuffet mit 14 Müslisorten, frischem Obst und 23 Brotsorten über das Wellness-Buffet am Nachmittag (perfekt nach der Biketour!) bis zum 8-Gänge-Abendmenü. Nicht zu vergessen die Highlight- und Pauschalwochen - für diese Wochen haben sich Martin Pirhofer und seine Partner etwas ganz Besonderes einfallen lassen!
So unterschiedlich die Wünsche auch sind - vom Mountainbike-Einsteiger bis zum austrainierten Athleten, vom Höhenmeter-„Fresser“ bis zum Freerider – im Bike Hotels Jagdhof in Südtirol sind Sie immer richtig aufgehoben.

Angebote & Urlaubspakete

  • angebot
    Raschelndes Laub, glasklare Luft und blauer Himmel über den bereits überzuckerten Bergen des Vinschgau. Knifflige Trails, flowige Abfahrten, Spaß in der Gruppe. Auspowern, konzentrieren, kurbeln, atmen. Gibt es etwas erfüllenderes, als die Mountainbike-Saison an einem attraktiven Bike-Spot und in perfektem Ambiente ausklingen zu lassen? Vermutlich wenig!

    Marzocchi Stammgästewoche Also: Kosten Sie die volle Fitness der Sommersaison noch einmal richtig aus. Genießen Sie die traumhaften Trails im Vinschgau und die Jause-Pausen in urigen Bauernhöfen. Tanken Sie auf in der Jagdhof Wellness-Welt. Danach kann die Winterpause ruhig kommen. 99,00 € pro Person zusätzlich zur Aktiv+Plus Genießerpension
    anfragen » weniger Informationen ...

Vinschgau

315 Sonnentage im Jahr – das ist kein leeres Versprechen, sondern statistisch belegt: Im Südtiroler Vinschgau scheint die Sonne genau so oft wie auf Sizilien! Das verlängert die Bikesaison und ermöglicht Touren von März bis in den Spätherbst an 7 Tagen in der Woche: „Ich hätte nie gedacht, dass man hier im November noch so traumhaft fahren kann“, gibt auch die Transalp-Siegerin Pia Sundstedt zu. Sagte es in die Sonne blinzelnd – am 15. November in der Mittagspause der Marzocchi Test & Trailwoche auf den 1200 Meter hoch gelegenen Ratschillhöfen.

„Die Trails – die sind der absolute Knaller!“ So zitiert „Mountain BIKE“ in der Ausgabe 1/2009 den deutschen Marathonmeister Karl Platt. Der deutsche Top-Fahrer steht stellvertretend für die inzwischen große Gemeinde der Latsch-Fans, die die Region mit ihren großartigen Tourenmöglichkeiten in ihren Bann gezogen hat.
Die Begeisterung geht quer durch alle Bike-Fraktionen: Von Cross-Country-Ass Ralph Näf über Marathon-Weltmeister Roel Paulissen und Freeride-Guru Holger Meyer bis zu Downhill-Profi Marcus Klausmann. Immer öfter sind die führenden Bike-Magazine zum Testen zu Gast oder geben Bike-Hersteller ihren Prototypen durch Testfahrten in Latsch und Umgebung den letzten Schliff.

Vinschgau