Es wurden 108 Einträge gefunden.
...
...
Mittwoch, 24. Oktober 2012 22:05
... ...


Für die kommende Bikesaison suchen wir derzeit noch geeignete Freeridetouren bei denen das Ziel ein Gipfelkreuz ist. Gar nicht so einfach in unserer Region wo die meisten Gipfelkreuze unerreichbar oben in den Dolomiten liegen.
Wir haben einen Gipfel gefunden der für eine Freeridetour taugen würde. Die Route ist mit 1400 Hm leider nicht unbedingt Freeridetauglich. Da müssen wir uns noch etwas einfallen lassen. Allerdings bleiben die sportlichen 540 Hm bis zur Hütte, die nur die wenigsten hoch fahren können. Dieter und ich haben uns da die Lunge aus der Brust gekeucht. 100 Hm zum Gipfelkreuz kommen dann noch einmal dazu. Die 5 km Singletrail vom Gipfel runter sind der Hammer, auch wenn die ersten 100 Hm nicht unbedingt als flowig einzustufen sind. Da mussten wir auch öfters absteigen.

Höhenmeter bergauf: 1400
Höhenmeter bergab: 2400
Km: 40,6

zu den Fotos von der Freeridetour: Gipfelkreuztour
...
Montag, 22. Oktober 2012 22:57
... ...

Wunderschöne Freeridetour mit mehreren Tragepassagen unter den Dolomitenfelsen. Aber nicht nur das Panorama ist sehsationell, auch die Trails sind absolut genial. Die herbstlichen Farben tun ihr übriges dazu um den Titel die schönste Freeridetour des Jahres zu bekommen.

Alle Fotos von der Freeridetour: Murmeltiertrail
...
Sonntag, 21. Oktober 2012 14:47
... ...
Kleiner Nachtrag:
Vom 07. bis 08. September war ich mit den Bikeguides Arno und Martin beim Fotoshooting der Südtirol Marketing AG (SMG) mit dabei. An den zwei Tagen waren wir von 6 Uhr in der Früh bis 20 Uhr Abends, also bis Sonnenuntergang unterwegs.
Fotograf Daniel Geiger ist in der Bikeszene kein unbekannter. Viele kennen ihn vom MountainBIKE Testival in Brixen, er fotografiert aber auch für bekannte Hersteller wie Tune, fürs MountainBike Magazin und er ist der glückliche Fotograf der die Mädels für den Cyclepassion Kalender fotografieren darf.
Übernachtet hat Daniel mit seiner Frau Alex mit Söhnchen bei uns im Bikehotel Steineggerhof :-)

In unserer Mountainbike Fotogalerie gibt es einige Fotos vom Making of SMG Fotoshooting
...
Mittwoch, 10. Oktober 2012 23:40
Auch heuer war das Testival wieder zu Gast in Brixen.
Sofort wurde allen klar, dass es heuer deutlich mehr Besucher als zur Prämiere gab...
aber lassen wir einfach die Bilder sprechen
Für mich begann die Woche am Montag mit einer unglaublichen Tour mit dem Professor...
...
... dabei wurde mir gelehrt, was ehutzutage der Biker von Welt so alles im Rucksack haben sollte.
Auch am Dienstag entschlossen wir uns um 15 Uhr (!) noch einen Abstecher zum Radlsee (2.400 mt) zu unternehmen. Rauf war anstrengend - runter (vor allem für mch) um Einiges anstrengender :-)
...
Am Mittwoch sollte es dann richtig losgehen und der Testival-Betrie konnte beginnen. Ungeduldig scharrten meine Guides schon mit den Klickis:
...
Am Donnerstag hatten wir riesigen Spaß bei der Freeride Einsteiger Tour. Die Herausforderung war es, für die Teilnehmer ungefährlicheTrails zu finden und ihnen gleichzeitig das Gefühl zu vermitteln über oder ganz nahe an ihre Grenzen gelangt zu sein... ist uns glaub ich gelungen.
...
Am Freitag habe ich vomittag einen Freeride Tour und auch Nachmittag nochmal eine Soft-Freeride Tour geführt. Da braucht es abends dann recht viel Motivation, um auch noch eine Nightride Tour zu führen. Dank Eric und Christian, die mich begleiteten, fiel mir dies aber etwas leichter.
...
Samstag waren wir dann schon etwas müde... dennoch machte das Biken einfach weiterhin rieseigen Spaß und jede Tour (mindestens 2 pro Tag) war niemals langweilig oder fad; schon gar nicht wenn ich wieder mal eine neue Variante ausprobieren wollte...
...
Am Sonntag war dann ein Ausritt der Extraklasse angesagt. Zusammen mit Wade Simmons und Prof wollten wir (Flo, Patrick, Alex O. und ich) "was Neues probieren". So kämpften wir uns über den Feichterhof bis ins Schalderer Tal (18er Weg) dann weiter nach Spiluck wo wir den Peissersteig unter die Stollen nahmen... ich sag nur "what a day"... danke Jungs.
...
Leider habe ich kein Foto von allen 23 (!) Bikeguides machen können, aber hier sind schon mal ein beträchtlicher Teil davon... und 2013 wird wieder in Brixen getestivalt... wir freuen uns. 
...

...
Samstag, 6. Oktober 2012 15:07
... ...
Das war wieder ein erfolgreicher Tag: wir (Martin Pirhofer, Alex Resch und ich) haben mit zwei Firmen sehr positive Gespräche geführt und können somit unser Testcenter um zwei weitere Produkte erweitern. Vielen Dank an Daniel Schäfer für die Kontakte!!! und auch an Daniel Geiger mit dem innerhalb von wenigen Minuten ein neues Projekt ins Leben gerufen wurde. Es bleibt spannend :-)
Mehr dazu wenn es etwas konkretes gibt.
Natürlich kam der Fahrspaß auch nicht zu kurz. Bei zwei absolut super Abfahrten konnten wir uns richtig austoben. Richtig flott ging es mit dem Liteville Team zu, uiiii waren wir da manchmal flott unterwegs.
Das war ein super Tag: Geschäfte abgeschlossen, Gäste getroffen, viele Freunde in der Bikeszene wiedergesehen und auch noch viel Spaß gehabt. Aber anstrengend wars :-)

Fotos von den Biketouren beim Testival in Brixen
...
Donnerstag, 20. September 2012 14:56
Jeder der sich schon im Web nach Bikevideos umgesehen hat, ist dabei auch auf www.pinkbike.com gestoßen. Dieses Forum zählt zu den größten überhaupt und bietet eine Unmenge an Fotos, Berichte, Tests und Interviews.
Kürzlich hat besagte Redaktion auch mal an Südtirol gedacht und so schickten sie Lee und Sharon schnell mal von den Staaten zu uns rüber, dass sie sich doch mal ein bisschen bei uns umsehen sollten.
...
Glücklicherweise haben sie dabei neben Kronplatz, Latsch und Steinegg unter anderem auch an Brixen gedacht und unweigerlich kam ich dabei zum Handkuss und durfte den beiden (aus Whistler/Kanada) auch mal unsere Trails und Berge zeigen.
...
Was zeigt man jemanden, der im Mekka des Bikesports lebt? Trails, Berge, Bikeparks usw. haben sie bereits zum Abwinken und deshalb entschied ich mich für eine gemütliche, familiäre, heimelige, panoramareiche und für Amis vielleicht ungewöhnliche Tour über die Gabler Alm nach Villnöss und zurück nach Brixen.
...
Ich freu mich schon auf den Bericht... mal schauen ob sie da auch so von Südtirol und Brixen schwärmen wie an diesem herrlichen Tag bei uns :-).
Hier alle Fotos
...
...
Dienstag, 18. September 2012 10:40
Schon wieder hatte ich Besuch aus dem hohen Norden. Den Skandinaviern scheint es in Brixen sehr gut zu gefallen und so zählen sie inzwischen zu meinen treuesten Bikegästen.
Und auch diese Jungs waren extrem fit und haben bergauf wie bergab alles von mir abverlangt.
Am ersten Tag wurden wir noch von tiefen Temperaturen und kühleme Wind begleitet, was uns aber nicht abhielt eine tolle Tour über die Hängebrücke der Rienzschlucht zu fahren.
...
Fotos Hängebrückentour
Tags darauf schien das Wetter perfekt und so trauten wir uns auch in höhere Gefielde. Auf der Plose lag zwar noch ein bisschen Schnee aber mit der Nachmittagssonne ging er fast komplett weck und einer tollen Abfahrt über unsere Trails stand nix mehr im Weg.
...
Fotos Plosetour
Tag 3 sollte es dann ins schöne Villnössertal gehen. Unser Ziel war die Dusler Alm wo uns bestes Essen und bester Service erwartet. Sogar für ein tolles Foto knieen sie sich dort richtig für die Biker rein.
...
Fotos Villnössertour
Die Abschlusstour sollten dann am Sonntag nochmal richtig einen draufsetzten. Radlsee oberhalb von Brixen ist eine unserer härtesten Touren und das mussten auch einige der Biker am eigenen Leib feststellen. Nach 4 Stunden hatten wir es dann doch endlich alle geschafft und konnten die tolle Aussicht genießen.
...
Fotos Radlseetour
Danke Jungs, es war einen tolle Woche mit euch... jetzt brauch ich aber ein paar Tage Pause :-)
...
Montag, 3. September 2012 14:15
Mehrmals im Jahr bekommen wir Besuch aus dem hohen Norden. Wetterfeste und absolut fitte Biker aus Kristiansand (Norwegen) schätzen vor allem die atemberaubende Bergwelt, die schöne Stadt und nicht zuletzt einen Guide der mit ihnen in allen Belangen mithalten kann ;-).
...
Am ersten Tag machte uns das Wetter einen nachmittäglichen Streich und feuchtete eine tolle Tagestour ins Villnössertal auf den letzten 10 km ordentlich ein.
Tags darauf war Wandern angesagt... = 17 km querfeldein Camel Trophy von Klausen über Kloster Säben, den Kastanienweg bis zurück nach Brixen... ich sag nur Megamuskelkater für einen reinen Biker wie mich.
...
Am dritten Tag hatten wir die klassische Dörferrunde (30 km und 900 hm) bereits um 13 Uhr fertig. Ja warum machen wir denn dann nachmittags nicht noch eine Tour... nochmal 35 km und 1000 hm wurden somit ohne Wimpernzucken meinerseits geliefert.
...
Der vierte Tag sollte an Höhe, Panorama und Trails nochmal einen draufsetzten. Plose, Gipfel natürlich (2.474 mt) und dann über den Grat zum Leonharter Kreuz, Ochsenalm bis Kreuztal. Für die Abfahrt nach St. Andrä wählten wir dann die etwas wundersamen Geräte, die uns allerdings eine Menge Spaß bescherten.
...






...
Dienstag, 14. August 2012 10:28
Unsere etwas andere Webseite (www.trail-biker.com) ist seit kurzem online und nun gilt es, die richtigen Weichen für die kommende Saison zu stellen.
So trafen wir uns zu unserer allmonatlichen Vorstandssitzung diesmal auf der Plose. Natürlich mussten wir zuvor ein bisschen Biken... aber natürlich alles nur aus beruflichen Gründen :-).
...
Nachdem wir uns dann davon überzeugt hatten, dass es nicht nur in Latsch und Steinegg coole Trails gibt, setzten wir uns an einen Tisch und ließen die Köpfe rauchen... aber vorher rauchten noch unsere Socken:
...
und unsere Bremsen...
...
aber dann ging es endlich an die Arbeit, denn sonst bleibt uns ja keine Zeit mehr zum Biken...
...


...
Montag, 13. August 2012 14:40
... ...
Nach dem ersten brainstorming beim Freeriden in Latsch im Vinschgau beim Martin war ein zweiter Arbeitstag notwendig um über die Zukunft unserer Hotels und die Bikehotels Südtirol zu tüfteln.
Dass wir uns erst einmal die Inspiration beim Freeriden geholt haben, ist doch verständlich oder?

Damit wir ja alles richtig machen, müssen wir wohl noch eine Sitzung hier im Rosengarten-Latemar Gebiet einberufen.

Alex danke für die perfekten Touren rund um die Plose :-)

Mit dabei waren (im Bild oben links) Alex Resch Hotel Goldene Krone Brixen, Kurt Resch Hotel Steineggerhof, Wolfgang Beuer Marzocchi & IXS, Arno Feichter Bikeguide Inichen und Martin Pirhofer Dolcevita Hotel Jagdhof