Es wurden 108 Einträge gefunden.
...
...
Dienstag, 4. Juni 2013 18:05
Es scheint unglaublich aber trotz des wenig schmeichelhaften Wetters, haben wir in der Krone im gesamten Mai keine einzige Biketour absagen müssen. Natürlich sind wir ab und zu auch mal in den Regen (oder Schnee) geraten aber wie lautet ein gängiges Bikersprichwort: "es gibt kein schlechtes Wetter sondern nur schlechte Kleidung".
Dieses Bild entstand am 1. Juni 2013 auf der Plose auf einer Höhe von fast genau 2.000 mt.
...
...trotzdem genossen wir an diesem Tag eine herrliche Tour und sogar etwas Sonnenschein.
Bei solchen Bedingungen muss man sich einfach auf die Tips der Bikguides und Einheimischen verlassen. Wir wissen genau, welche Wege gehen, was machbar ist und manchmal wissen wir sogar, dass nördlich von Brixen das Wetter großteils schlechter ist als südlich davon.
Des weiteren haben wir kürzlich unsere neue Terrasse eingeweiht... nun genehmigen wir und das Bierchen oder der Capuccino nach der Biketour noch gemütlicher als bisher.
...


...
Mittwoch, 24. April 2013 18:15
Bei der heutigen Tour wurde ich gleich mal so richtig auf den Sommer eingestimmt.
Ersten waren die Temperaturen einfach nur gewaltig (ca. 25°) und zweites waren meine 2 Schweizer Biker äußerst fit. 
So konnte ich mich mit ihnen heute in Trails wagen, die ich sonst nicht so oft fahren "darf" und auch die Uphills (vor allem das steile Ding zum Schloss Rodenegg) hatten es in sich. Bravorös wurde alles gemeistert und in Mühlbach durften wir uns am Salatbuffet der Weissen Lilie laben.
...

...
Donnerstag, 11. April 2013 11:47
Danger Dan (alias Daniel Schäfer von Liteville) erklärt einigen Bikern, wie man elegant das Hinterrad versetzt.
33.000 Klicks konnte dieses Video, welches ich im Rahmen des Liteville Camps 2012 bei uns im Hotel aufgezeichnet habe, bereits erzielen,
Den großen Erfolg kann ich mir eigentlich nicht erklären, da es qualitativ eher bescheiden ist... dann muss wohl der Inhalt ausschlaggebend dafür sein, dass es sich weltweit ca. 200 Leute pro Tag anschauen :-)

...
Samstag, 30. März 2013 17:16
Standesgemäß um 10 Uhr starteten wir heute zur ersten geführten Biketour der Saison.
Mein Bike-Shirt spannt zwar noch beträchtlich um die Hüfte aber das werden wir in den nächsten Monaten schon wegstrampeln.
...
Das eher feuchte Wetter störte uns kaum und so absolvierten wir 30 km und 600 hm in gemütlichen Tempo auf weichen Trails.... am Montag geht's weiter, da soll anscheinend das Wetter doch tatsächlich etwas aufholen....

Stimmt ;-)...

...
Donnerstag, 21. März 2013 09:00
Ostern - ein Familienfest, aber unter Bikern ist man ja auch wie in einer Familie.
Deshalb haben wir speziell für die Ostertage eine Angebot für unsere Freeride-orientierten Gäste zusammengestellt:
  • 3 Nächte inklusive Halbpension
  • 1 geführte Freeride Toure (Samstag)
  • 1 geführte Biketour (Montag)
  • inklusive Shuttlefahrten und 
  • 1 Liftfahrt pro Tag auf die Plose
  • hier alle weiteren Infos und Preise
...
Juniorchef Alex (alias Kroun) wird euch persönlich seine schönsten und geheimsten Trails zeigen. Dabei steht   das pure Bikeerlebnis im Vordergrund: kraft- und zeitraubende Anstiege werden auch gerne mal mit Bergbahn und Shuttle kompensiert und am Ende reduzieren sich die Touren auf die herrliche Natur, das atemberaubende Panorama und den nackten Bikegenuss auf traumhaften Trails...
...
Donnerstag, 14. März 2013 16:57

... und hier der ganze Artikel über Brixen, die Plose und Villnöss auf dem größten, bekanntesten und meistbesuchten MountainBike Portal der Welt.
Thanks a lot to Sharon and Lee :-)


...
Freitag, 8. März 2013 12:03
Um bike-technisch immer am Ball zu bleiben, ist eine adäquate Weiterbildung nicht wegzudenken.
Hierfür haben wir (das ist der Karl, der Kurt vom Steinegger Hof, der Martin vom Jagdhof in Latsch und meine Wenigkeit) uns diesmal eine ganz entlegene Insel ausgesucht, damit wir in uns in Ruhe fortbilden  können.
...
Zahlreiche Seminare und Schulungen wurden in geschlossenen Räumen abgehalten und ratz-fatz wurde unser Wissen über Dämpfungsverhalten von Gabeln, Grip von halb aufgeblasenen Reifen und Rutschfestigkeit von rauen Flat-Pedalen um ein Vielfaches erhöht.
...
Da unser Lehrmeister "Danger Dan" gute Arbeit leistete und wir uns als sehr brave Schüler erwiesen, waren wir nach bereits einem halben Tag mit dem Programm druch... was tun?
...
Zum Glück hatten wir rein zufällig unsere Bikes dabei, und so konnte wir die restlichen 6 Tage a bissl Biken...  und was für ein Glück dass genau in diesem verschlafenen Fischerort auch noch eine Bikestation  Ihre Zelte aufgeschlagen hat... was soll ich sagen, erst wollten wir nicht, doch dann haben wir uns doch noch zur einen oder anderen Tour überreden lassen...
...
und wen's interessiert, hier alle Fotos
...
Montag, 3. Dezember 2012 16:53
...
Auch 2013 kommt Marcus Klausmann zu uns ins Bikehotel Steineggerhof für einen Freeridekurs. Ganz individuell wird Marcus auf die Wünsche der Teilnehmer eingehen. Beim letzten Freeridekurs wurde speziell an der Kurventechnik der Kursteilnehmer gefeilt. Schnelle Kurven ebenso wie Spitzkehren.

Ort: Steinegg Bikehotel Steineggerhof
Zeit: 28.04.2013 - 05.05.2013
Mehr Infos unter: Marcus Klausmann Freeride Fahrtechnikkurs

...
Montag, 26. November 2012 12:33
...
Stefan Herrmann: Von einer Fahrtechnikschulung profitieren nicht nur Profis wie die Olympia-Bikerin Sabine Spitz. Vor allem der „Normalbiker“ geht nach einem Fahrtechniktraining mit mehr Spaß ins Gelände.Seit nun 20 Jahren vermittelt der Münchner Stefan Herrmann Fahrtechnik für das Mountainbike (MTB). Bedarf nach einer Verfeinerung des Fahrkönnens, besteht bei fast allen Mountainbikern, selbst bei erfahrenen Profi-Rennfahrern: jüngst wurde die Olympiasiegerin Sabine Spitz dank Herrmanns Expertise fit für den anspruchsvollen Kurs in London und erlangte damit die Silbermedaille.
Letztlich aber kann Jedermann von der über Jahrzehnte entwickelten Methodik der MTB-Academy profitieren. Nur von Stefan Herrmann ausgebildete Coaches arbeiten für die Academy, nur so ist ein hohes Lernniveau in allen Gruppen möglich.
www.mtb-academy.de


Das Free Trail Camp in Steinegg richtet sich an Enduro Biker die ihre Fahrtechniken verfeinern wollen. Hier in den Dolomiten, sind die Erlebnis und Lernbedingungen ideal, die Singletrails ein Geheimtipp.
Wenn du schon einige Singletrails hinter dir hast und konditionell 40 km ohne viele Höhenmeter schaffst und wenn du ein fortgeschrittener Biker, aber auf den Trails vielleicht noch unsicher bist.
Konditionell erwarten dich bis zu 700hm Uphills am Tag.
Ich wünsche Dir viel Spaß beim Lesen und bewege dich auf dem Bike frei nach dem Motto:
“… beim Biken erst absteigen, wenn Du fertig bist…!“

Stefan Herrmann


Leistungen:

  • 7 Übernachtungen mit Halbpension
  • Taxi und Bahnfahrten
  • Vermittlung von Fahrtechnik an 3,5 Tagen (Gruppengröße: max. 8 Teilnehmer) mit ausgebildeten Trainern (ca. 20 Std.)
  • Knieschoner/Bärentatzenpedale für die gesamten Trainings-Tage
  • Video-Sofort-Service
  • Paket mit MTB Academy T-Shirt, Trinkflasche, 2 PowerBar-Produkte sowie Camp-Foto
Wochenpreis pro Person 795 € im Doppelzimmer, 865 € im Einzelzimmer

Kurzaufenthalt:
3,5 Tage: Sonntag bis Mittwoch
Preis pro Person 549 € im Doppelzimmer, 579 € im Einzelzimmer


Mehr Infos zu der Woche auf www.bikehotel-steineggerhof.com

...
Samstag, 10. November 2012 08:32
schon der Titel schafft eine hohe Erwartungslage... und so trafen sich die 12 progressivsten Bikeguides aus Südtirol im schönen Latsch um sich von den beiden stylen zu lassen.
...
Bikeguides haben eine Vorbildfunktion. Uns wird ganz genau auf die Finger geschaut was und wie wir biken, wie wir uns bekleiden, ob wir "uns auskennen" und ob wir bergauf- und begab "was drauf haben".
Daniel Schäfter ist ein absoluter Szenekenner, begnadeter Biker und Lehrmeister... und auch Steffi ist nicht nur hübsch :-). 
So wurden wir von den beiden auf die neuesten Trends eingestellt, damit wir auch weiterhin auf dem Trail eine gute Figur abgeben. Am Nachmittag dürften wir dann auf dem MonteSole das neu gelernte in die Praxis umsetzen. 
...
So liesen wir uns mit der Gondel (natürlich nur aus Zeitgründen) nach St. Martin hinaufliften um dann "a bissl zu biken" ... eh überflüssig zu sagen, dass das supercool war.